Telefon: 02226 1575783 | Mail: hallo@kjmk.de | LinkedIn

Kinder und Jugendliche anzusprechen ist nicht immer einfach – man muss nicht nur interessante Inhalte entwickeln, sondern diese auch ansprechend gestalten und an junge Menschen kommunizieren. Immer wieder tappen Unternehmen und Organisationen in Fettnäpfchen, weil sie ihre Zielgruppe nicht richtig im Blick haben – andere schaffen es hingegen, junge Menschen zu begeistern!

In loser Reihenfolge schauen wir uns neue und auch ältere Marketingmaßnahmen an und schätzen sie für euch ein: Wovon können wir lernen? Was funktioniert gut? Wie sollte man es besser nicht machen? Und immer: wie verantwortungsvoll wird Werbung für Mädchen und Jungen gestaltet?

Wichtig sind für uns vor allem folgende Kriterien:

  • Verantwortung: Ist die Werbung manipulativ? Sind die beworbenen Inhalte sinnvoll, entwicklungsfördernd und angemessen für die jeweilige junge Zielgruppe?
  • Mehrwert: Bietet die Maßnahme Kindern und Jugendlichen etwas Neues oder Nützliches für ihre individuelle Entwicklung? Können sie etwas lernen. ausprobieren, Neues entdecken oder selbst tun?
  • Wirkung/Interesse: Kommt die Maßnahme überhaupt in der Zielgruppe an?
    Und wenn ja, wird sie positiv von den jungen Menschen aufgenommen?

Das KJMK auf LinkedIn

Mehr Fallbeispiele, Studien, Veranstaltungen, Tipps und alles was sonst noch wichtig ist im Kinder- und Jugendmarketing findest du immer aktuell auf unserem LinkedIn Profil. Folge uns jetzt!

Das Handwerk

Unsere Bewertung

Verantwortung    ★★★★★
Mehrwert    ★★☆☆☆
Wirkung/Interesse    ★★☆☆☆

Worum geht es?

„Hier stimmt was nicht!“ sagt Das Handwerk und will mit einer jetzt gestarteten Kampagne ein gesellschaftliches Umdenken bewirken, um Handwerksberufen in der Gesellschaft mehr Wertschätzung zu verschaffen und letztlich mehr junge Menschen für eine entsprechende Berufswahl zu begeistern.

Aber gelingt das auch bei den Zielgruppen der Eltern und Pädagog:innen und den Mädchen und Jungen selbst?

Unsere Einschätzung

Hintergrund und Zielen der Kampagne stimmen wir zu 100% zu und drücken fest die Daumen, dass das Umdenken gelingt und sich viel mehr Menschen für das Handwerk begeistern.

Ob aber Pädagog:innen und Eltern „umdenken“, stellen wir in Frage – die tollen Kinderbilder (super, dass hier Rollenklischees bewusst vermieden werden) sind einfach noch sehr weit weg von allen Aspekten der Berufswahl. Im Spot kann man schmunzeln, aber es schwingt auch der Vorwurf mit, dass ‚unsere‘ Erziehung und Hilfestellung für die Kids (möglichst guter Schulabschluss, damit alle Wege offen stehen / schon früh wichtige Bildungsinhalte vermitteln) falsch sind.

Wir fürchten, dass es für junge Menschen selbst schlicht und einfach nicht relevant ist, weil der Weg über die Reflektion potenzieller Vorurteile hin zum Interesse an handwerklichen Berufen sehr lang ist. Wir sind gespannt, wie im Rahmen dieser Kampagne die Maßnahmen aussehen, die der DHKT und DDB für Schülerinnen und Schüler planen.

 

Helpando

Unsere Bewertung

Verantwortung    ★★★★★
Mehrwert    ★★★★★
Wirkung/Interesse    ★★★★☆

Worum geht es?

Helpando hilft Kinder bei Problemen und ist stets zur Stelle, wenn Kinderrechte verletzt werden.

Kinder können über Telefon, Whatsapp, SMS, E-Mail und Instagram vertraulich, kostenlos und deutschlandweit Kontakt zu Helpando aufnehmen. Helpando ist ein Hilfeangebot des KRF KinderRechteForum gGmbH.

Unsere Einschätzung

Helpando ist genau da, wo die Kinder und Jugendlichen auch sind: auf Instagram und Tiktok. Die ansprechende Grafik ist relativ altersunabhängig gestaltet und spricht ein breites Publikum an.

Wir finden vor allem den Dreiklang im Angebot toll: direkt Hilfe bekommen, Projekte starten oder unterstützen, und Events finden und besuchen.

Die Herausforderung für Helpando wird sein, die Bekanntheit bei jungen Menschen zu erzielen. Wir sind gespannt, wo die Reise für Helpando hin geht und freuen uns auf mehr!

Abenteuer Regenwald

Unsere Bewertung

Verantwortung    ★★★★★
Mehrwert    ★★★★★
Wirkung/Interesse    ★★★☆☆

Worum geht es?

Abenteuer Regenwald e.V. zeigt Kindern, warum der Regenwald wichtig ist und was wir alle tun können, um ihn zu schützen.
Das Team von Abenteuer Regenwald bietet auf ihrer Webseite viele Hintergrundinformationen, Tipps und Quiz rund um den Regenwald.

 

Unsere Einschätzung

Das Design der Webseite und besonders der Download-Materialien ist wirklich toll & eigenständig, ohne zu kindlich zu sein.

So eignet sich dieser große Fundus vor allem für den Einsatz in Schulen von der Grundschule bis zur 6. oder 7. Klasse, denn es wird nicht nur der Regenwald erklärt, sondern vor allem auch die Bedrohungen und damit zusammenhängende Wirkungsketten. Die Schüler:innen können hier selbst recherchieren, aber auch interaktiv ihr Wissen überprüfen. 

Eine Herausforderung ist bestimmt – wie in vielen anderen Bereichen auch – vom Wissen zum Handeln zu kommen. Denn darum geht es auch: Was können junge Menschen beitragen, um den Regenwald zu schützen und wie werden sie motiviert, dies auch zu tun?

Ganz aktuell können Leser:innen sich im großen LEGO Wettbewerb mit den Tieren des Regenwaldes auseinandersetzen, und ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um Tiger, Orang-Utan, Kolibri und andere Tiere des Dschungels aus den kleinen, bunten Steinchen zu bauen! 

Lust auf mehr?

Hier gehts zu noch mehr Fallbeispielen: