Telefon: 02226 1575783 | Mail: post@kjmk.de | Facebook

WWF Deutschland

Vom Programm zur Marke
Kinder- und Jugendmarketing des WWF

Der World Wide Fund For Nature (WWF) gehört zu den renommiertesten Naturschutzorganisationen weltweit. In mehr als 100 Ländern wird für den Erhalt und Schutz der Artenvielfalt gekämpft. Unterstützt wird der WWF dabei von rund fünf Millionen Förderern auf der ganzen Welt.

Kinder und Jugendliche sind wichtige Zielgruppen für die Arbeit des WWF: Schon früh soll ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Naturschutz geschaffen werden. Darüber hinaus möchte der WWF auch schon Kinder als langfristige Fördermitglieder gewinnen.

Der WWF will für einen einheitlichen Auftritt im Kinder- und Jugendprogramm sowie in der Bildungsarbeit sorgen. Außerdem soll sich das Programm neben der Wissensvermittlung immer stärker der Interaktion widmen: Nicht nur Jugendliche, auch Kinder und Familien sollen ermutigt werden, Umwelt- und Naturschutz im Alltag zu praktizieren und sich im privaten Umfeld und gemeinsam mit dem WWF zu engagieren.

Herausforderung

In den vergangenen Jahren entstanden diverse Maßnahmen für Kinder und Jugendliche und unterschiedliche Programme für verschiedene Altersgruppen.

Inhaltlich und pädagogisch auf sehr hohem Niveau fehlte dennoch die Durchschlagskraft und die Stärke der Marke wurde noch zu wenig genutzt.

Im Vordergrund stand die Wissensvermittlung und weniger die Interaktion.

 

 

Lösungsansätze

Das KJMK begleitet das Kinder- und Jugendteam des WWF bei der Entwicklung einer übergreifenden Strategie.

Von der Positionierung über die Kernbotschaften bis hin zum kompletten Marken-Relaunch inkl. Neuentwicklung von Webseite, Magazinen, Community, Camps und diversen Aktionsformaten entsteht ein neues Kinder- und Jugendprogramm aus WWF Junior und WWF Jugend.

Lösungsansätze und Leistungen des KJMK

Das KJMK unterstützt den gesamten strategischen Prozess als externes Teammitglied.

Dazu gehören:

  • Strategie und Konzeption
  • Auswahllprozess der Design- und Webagenturen sowie Illustratoren
  • Konzept für Website und Mitgliederkommunikation
  • Konzeption von Aktionsformaten wie z.B.  Roadshow-Konzept “Weltretter-Typen-Test”
  • Mitentwicklung von Hörgeschichten
  • Evaluation der Maßnahmen

Mit Optimismus und Smartphone

Wie Organisationen jugendliches Engagement fördern und unterstützen können zeigen wir am Fallbeispiel des WWF im Fundraiser-Magazin.
Lesen Sie den ganzen Artikel hier.