Führerschein ab 3 Jahren - mit Hyundai und Legoland ist das möglich
6 Fragen an Annette Feyh, Hyundai Deutschland – März 2017

Tolle Autos und die Möglichkeit selbst zu steuern begeistern schon Kinder. Hyundai Deutschland und Legoland greifen in einer Kooperation dies Interesse auf und ermöglichen bereits den kleinsten Teilnehmern den Erwerb eines Führerscheins.
Annette Feyh, Leiterin Promotion und Sponsoring bei Hyundai Motor Deutschland, erklärt, die Umsetzung des Gedankens „Mobilität für alle“ und die Kooperation mit Legoland.

I_KJMK_Kringel

Was bewegt einen Autohersteller als Zielgruppe schon Kinder anzusprechen – ein Autokauf ist ja noch sehr weit weg?

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, liegt Hyundai besonders am Herzen. Seit Jahren engagieren sich die Marke und ihre Mitarbeiter in verschiedenen Projekten für Kinder und Jugendliche. Unsere Vision ist, nicht mehr nur ein einfacher Automobilhersteller zu sein: Wir verstehen uns als lebenslanger Begleiter der gesamten Familie auch über das Thema Fahrzeuge hinaus und wollen Mobilität spielerisch erlebbar machen.  In der Hyundai LEGOLAND® Fahrschule ermöglichen wir Kindern unterschiedlicher Altersklassen wichtige Verkehrsregeln zu lernen, erste Fahrpraxis zu sammeln und so ihren ersten eigenen Führerschein zu erhalten. Damit wollen wir einen Beitrag zum wichtigen Thema Verkehrssicherheit leisten.

I_KJMK_Kringel

Sie haben mit LEGOLAND Deutschland Resort zusammen zwei Fahrschulen im Park ins Leben gerufen. Wie entstand die Idee?

Die Fahrschule stellt für uns die ideale Verbindung zwischen unserer familienfreundlichen Marke und dem Freizeitpark dar. Sie bestand zum Beginn unserer Partnerschaft mit LEGOLAND im Jahr 2010 bereits und wurde dann von uns mit verschiedenen Maßnahmen aktiviert. Durch die Einbindung in die Fahrschule können wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und das Thema Sicherheit im Straßenverkehr glaubwürdig nach außen transportieren.

I_KJMK_Kringel

Wie funktionieren die Fahrschulen in der Praxis und wie präsentiert sich Hyundai hier schon als Marke?

In einem der neun Themenbereiche des Parks, LEGO® City, haben Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren die Möglichkeit, ihren ersten Hyundai LEGOLAND Führerschein machen. Die Hyundai LEGOLAND Fahrschule hat zwei altersgerechte Fahrschulparcours. Die Junior-Fahrschule ist speziell auf Kinder von 3 bis 6 Jahren ausgerichtet, während die größere gegenüberliegende Fahrschule Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren anspricht.
In der Fahrschule für Kinder ab 7 Jahren erhalten Kinder zunächst einen kurzen Theorieunterricht und werden dann auf einen Parcours mit Verkehrsschildern und Fahrschullehrern geleitet. Auf dem Fahrschulparcours lernen sie in kleinen Elektrofahrzeugen erste Regeln im Umgang mit Schildern, Ampeln und realitätsnahen Verkehrssituationen. Zur Belohnung gibt es am Ende den LEGOLAND Führerschein.
Beide Fahrschulen sind mit Hyundai Branding versehen, vom Gebäude über die kleinen Elektro-Flitzer (i30 Kühlergrill und Logo) und einer Logoabbildung auf dem Führerschein bis hin zum Hyundai Ausstellungsfahrzeug, das in der Nähe der Fahrschule platziert ist.
Zudem ist unsere Broschüre „Verkehrswelt für Kinder“ zusammen mit dem Führerschein an der Fahrschule erhältlich, um die Kinder auch über den Besuch im Park hinaus spielerisch zum Thema Verkehrssicherheit zu informieren.

Feyh,Annette

Annette Feyh ist Leiterin Promotion und Sponsoring bei Hyundai Motor Deutschland in Offenbach.

Die Live-Marketing Spezialistin war schon früh in Ihrer Karriere -auf der Agenturseite- mit der Planung und Durchführung von internationalen Produkteinführungen für die Automobilindustrie tätig. Heute verantwortet Annette Feyh unter anderem die Legoland-Kooperation, die gerade bis 2020 verlängert wurde.

I_KJMK_Kringel

„Mobilität für alle“ – wie setzen Sie diesen Markenanspruch in weiteren Aktivitäten für junge Zielgruppen um?

Den mobilen Hyundai LEGOLAND Fahrschulparcours setzen wir beispielsweise auf Messen wie der IAA in Frankfurt oder bei Veranstaltungen unserer Handelspartner ein. Auf der IAA 2015 haben über 3.000 Kinder so ihren ersten eigenen Führerschein gemacht. Die Messe Frankfurt organisiert während der IAA den Besuch von Schulklassen, die eine spezielle Führung über unseren Messestand erhalten und anschließend ihren Führerschein bei uns machen können.
Außerdem arbeiten wir seit dem Jahr 2004 deutschlandweit mit der Caritas zusammen. Hier konzentriert sich unser Engagement auf Projekte mit den Themen Jugend und Bildung. So stellen wir Caritas Jugendeinrichtungen beispielsweise Fahrzeuge zur Verfügung, mit denen Bildungsausflüge und Ferienfreizeiten ermöglicht werden.

I_KJMK_Kringel

Wie stellen Sie Verbindungen zwischen den Aktivitäten für Kinder und für Erwachsene her?

An verschiedenen Wochenenden im Jahr finden Promotion-Aktionen von Hyundai im Park statt. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass die ganze Familie in die verschiedenen Aktivitäten mit einbezogen wird. Bei unserem Fußball-Speedtester können Vater und Sohn gegeneinander antreten und ermitteln, wer die höhere Schusskraft hat. Bei dem Spiel „Ich packe meinen Hyundai“ kann die Familie es auf die Bestenliste schaffen, wenn sie schnellstmöglich gemeinsam einen Hyundai belädt und am Ende auch selbst noch Platz im Auto findet.
An unseren Hyundai Familientagen, die immer am ersten Augustwochenende stattfinden, erhalten Hyundai Fahrer und drei Begleitpersonen freien Eintritt ins LEGOLAND. Mit dieser Aktion möchten wir uns zum einen bei Bestandskunden bedanken. Zum anderen können unsere Handelspartner das Wochenende zur Akquise nutzen und im Rahmen von Probefahrten an diesem Wochenende Neukunden freien Eintritt in das LEGOLAND ermöglichen.
Zudem werden an den Familientagen im Park Hyundai Modelle ausgestellt, um unsere Produktneuheiten zu präsentieren. Bei der sogenannten Schnitzeljagd erleben Eltern zusammen mit ihren Kindern diese Modelle dann spielerisch. Die Schnitzeljagd ist an ein Gewinnspiel gekoppelt: Sind alle Mitmach-Stationen im Park gefunden und wurden die Aufgaben gemeinsam erfolgreich gelöst, können die Kinder ein LEGO Set gewinnen.

I_KJMK_Kringel

Haben Sie noch einen Tipp für andere Marketingverantwortliche im Kinder- und Jugendbereich?

Annette Feyh berichtet bei der Kids, Teens & Marke 2017 ausführlich über die Kooperation zwischen Hyundai und Legoland.

Bei der Auswahl des Kooperationspartners ist es wichtig darauf zu achten, glaubwürdig zu sein und die Partnerschaft beidseitig mit Leben zu füllen. Wir haben über die Jahre hinweg die Partnerschaft zusammen mit dem LEGOLAND weiter entwickelt, um den Besuchern einen echten Mehrwert zu liefern.  Der regelmäßige Austausch mit dem LEGOLAND führt auch zu einer besseren und zielgerichteten Kommunikation. Wir stimmen alle Maßnahmen eng miteinander ab und tauschen uns mindestens zweimal im Jahr persönlich aus.